Aktuelles zur Laufgruppe und zu Veranstaltungen
50 Jahre Laufgruppe Küchwald  -  27.04.2018
Der 1. Lauftreff fand am 27. April 1968, also genau vor 50 Jahren, im Küchwald an der Freilichtbühne statt.
Organisiert wurde er von der Betriebssportgemeinschaft Post Karl-Marx-Stadt auf Initiative des Vorsitzenden Gottfried Merker.
Seit dem Jahre 1968 trifft sich die Laufgruppe nahezu ununterbrochen (zwischenzeitlich an anderen Startorten) wöchentlich zu einem gemeinsamen Ausdauerlauf. Das regelmäßige Laufen stand von Anfang an im Zeichen der Gesunderhaltung. Ohne Wettkampfambitionen und ohne zwingende Vereinszugehörigkeit.
In diesem Sinne ist die Laufgruppe des Postsportvereins Chemnitz die älteste Laufgruppe in Deutschland!
Bild vom Start 1968
Einige der ersten Volksläufer im Küchwald
36. Küchwaldlauf am 15. April 2018
Wunderbares Laufwetter bei 20°C und Sonnenschein lockten 249 Teilnehmer (182 Männer und 67 Frauen) auf die 10 km Strecke beim traditionellen Küchwaldlauf.
2018_kwl.jpg
Gesamtwertung weiblich
1. Schulze, Carolin - 42:11 min
Chemnitzer LV Megware
2. Ludwig, Mandy - 43:38 min
gelbestreifen
3. Fürbringer, Kathrin - 44:51 min
SSV Fortschritt Lichtenstein
Gesamtwertung männlich
1. Wendritsch, Patrick - 36:41 min
SG Adelsberg
2. Schaarschmidt, Thomas - 36:54 min
Chemnitzer LV Megware
3. Helbig, Christian - 37:02 min
SV Remse
Erfreulich hoch war die Teilnahmerzahl beim 400-Meter-Lauf für Vorschulkinder und über die Postmeile (1,3 km).
2018_postmeile.jpg
29. Berganlauf am Adelberg am 14.01.2018
Bericht von Thomas Delling - Gast beim Trainingslauf der Laufgruppe
(Zum ausführlichen Artikel mit Fotos bei -> Wald & Wiesenlauf)

Normalerweise trifft sich die Laufgruppe des Chemnitzer Postsportvereins zur sonntäglichen Trainingseinheit an der Heideschänke am Zeisigwald. Nur einmal im Jahr, in der fast wettkampffreien Zeit, bricht man aus diesem Zyklus aus und veranstaltet einen (fast) vereinsinternen Wettbewerb am Ostausläufer des Adelsbergs...
Eberhard Frommhold, der Initiator des Berganlaufes, schickt die Interessenten nach einer kurzen Ansprache hinab ins Sternmühlental, wo neben der gleichnamigen Ausflugsgaststätte der erste Start vollzogen wird - einem Postsportverein entsprechend, am Briefkasten vor dem Wirtshaus. Wohlwissend, daß ich mit der ersten Zielankunft am Adelsberg erst die Hälfte der Tortur hinter mich gebracht habe, komme ich schon jetzt völlig entkräftet zur Zeitnahme an Roland Wiesers Fahrzeug - da verspricht ja der zweite Teil noch jede Menge Überraschungen!
Teil 2 wird als Jagdrennen nach der "umgedrehten" Gundersen-Methode ausgefochten. Das heißt, der langsamste Läufer startet zuerst. Alle anderen Teilnehmer starten mit ihren anfangs erzielten Zeitabständen nach ihm. Rein theoretisch, bei Bestätigung der Leistung aus Lauf 1, müßten alle Läufer gleichzeitig das Ziel erreichen. Das dies nicht passieren wird, dürfte klar sein. Auf alle Fälle ist das Teilnehmerfeld so enger zusammen und für den Außenstehenden wird der Einlauf am Plateau wesentlich attraktiver...
Download der Ergebnisse als *.pdf  Ergebnisse und Streckenverlauf
Sachsen-Meisterschaften der Senioren in der Leichtathletik
Mittweida 27. und 28. Mai 2017
Ende Mai nutzten Bernd und Gunder erfolgreich ihre Chancen Medaillen von den Bahnmeisterschaften aus Mittelsachsen mitzubringen. Beim mühseeligen Lesen der Ergebnislisten liest mann nur wenige Chemnitzer Teilnehmer. Über vierte oder fünfte Plätze will sich keiner freuen; die gibt es einfach in den meisten Disziplinen nicht. Dank sei denen gesagt, die die Farben unserer Post-Laufgruppe vertreten. Hier kann durchaus auch im höheren Altersbereich Nachwuchsarbeit betrieben werden. Zu den Seniorenspielen im Herbst ist dazu Gelegenheit - auch ohne Startpass.

Bernd Wollmann 5000 m Bronze
Gunder Merker 1500 m Silber / 400 m Bronze / Weitsprung Silber
35. Küchwaldlauf am 23. April 2017
Graupelschauer und kurzer Sonnenschein zur Siegerehrung, sowie 242 Teilnehmer
(188 Männer, 54 Frauen) zum Hauptlauf über 10 km. Das war der
35. Küchwaldlauf am 23.04.2017
2017_kwl.jpg

Gesamtwertung weiblich
1. Rietzschel, Theresa - 42:35 min
SG Adelsberg
2. Gründler, Anne - 43:35 min
SG Adelsberg
3. Ludwig, Mandy - 44:05 min
Grüna

Gesamtwertung männlich
1. Härtig, Niklas - 36:06 min
Dresdner SC 1898
2. Muhl, Konrad - 36:09 min
Lichtenau
3. Seidel, Stefan - 36:13 min
SG Adelsberg

Sehr gefreut haben sich die Organisatoren über 25 Teilnehmer am Lauf für Vorschulkinder über 400 m und 30 Teilnehmer an der Postmeile über 1,3 km.

Landeshallenmeisterschaften der Senioren Chemnitz  -  4.02.2017
Hier einige "Aktivitäten" und Ergebnisse unserer Laufgruppe von den Landeshallenmeisterschaften der Senioren in Chemnitz - Sportforum Leichtathletikhalle:
Harald Kraut M85 200 m   52,71 min Sieger
Harald Kraut M85 800 m   4:58,44 min Sieger
Roland Lange M80 3000 m   16:29,49 min Sieger
Gunder Merker M70 800 m   3:51,16 min 2. Platz
Gunder Merker M70 3000 m   17:42,86 min 3. Platz
Gunder Merker M70 Weitsprung   2,30 m 4. Platz
Bernd Wollmann M75 800 m   4:21,32 min 3. Platz
Bernd Wollmann M75 3000 m   19:14,20 min 2. Platz
Laufauswertungen und Statistiken von  www.SachseLauf.de